Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb

Der LED Infocenter bei LEDfux.de - mach dich schlau!

Lassen Sie sich von LED überzeugen. Tauschen Sie einzelne Lampen aus, oder ersetzen Sie kaputte Energiesparlampen und Glühlampen durch LED Leuchtmittel. Jeder hat im Haushalt Stellen wo das Licht lange brennt, oder wo es sehr hell sein soll. Es sind nahezu alle Sockel in unterschiedlichen Helligkeiten verfügbar. Alte raus- LED rein. Verwenden Sie unseren Stromkostenrechner und verschaffen Sie sich so einen Überblick über Ihr individuelles Potential Stromkosten zu sparen.

 

Wie lange halten LED´s?

Das Thema Lebensdauer bei LED´s ist gar nicht so einfach. Viele LED´s leuchten seit den 70er Jahren ununterbrochen in Haushaltsgeräten oder der Heimelektronik, die heute noch funktionieren, obwohl manche bis zu 24 Stunden am Tag als Standby - Anzeige laufen. Aber um die Frage zu beantworten, nehmen wir die Standardantwort unseres LED-Gurus: Eine LED lebt fast ewig … praktisch ist es so! Wenn man sie sehr, sehr gut behandelt, sieht man nach ca 50.000 Stunden einen wahrnehmbaren Lichtverlust. Die Prozentzahl des Verlustes ist leider sehr schwammig. Man sagt ca. 10%+. Um die Frage mit Daten zu beantworten bietet LEDfux eine Vergleichstabelle als PDF Dokument an, wo die unterschiedlichsten Leuchtmittel mit Ihrer ungefähren Lebensdauer angegeben sind. Fakt ist jedoch: LED Leuchtmittel brennen zig mal länger wie die altbekannten Glühbirnen und noch viel länger wie Energiesparlampen.

 

Wie viel Strom verbrauchen LED Leuchten?

Klare Antwort: Wenig, bis sehr wenig. Im Vergleich zu Glühbirnen bis zu 95% weniger Strom, und im Vergleich zu den Energiesparlampen 50 - 60% weniger Strom. LEDfux bietet Ihnen eine weitere Vergleichstabelle als PDF Dokument an, wo die unterschiedlichsten Leuchtmittel mit Ihrem Stromverbrauch angegeben sind.

 

Sind LED - Lampen energieeffizient?

LED-Lampen haben eine sehr lange Lebensdauer - bis zu 25 Jahre, bei einem täglichen Gebrauch von 2,7 h - das ist der ermittelte statistische MIttelwert - entspricht das fast 25 000 h, und sie haben einen sehr geringen Energieverbrauch (ca. 0,5–3 W). Somit tragen LED Lampen bedeutend zum Schutz unserer Umwelt bei.

 

Verursachen LED Leuchten Elektrosmog?

Auch hier wieder eine klare Antwort: NEIN. Elektrosmog, ein schädliches Nebenprodukt der herkömmlichen Beleuchtung, wird von LED- Leuchtmitteln nicht produziert. LED Licht übt kaum Einfluss auf Lebewesen aus (kein UV und IR).

 

Enthalten LED-Leuchtmittel Giftstoffe?

Nein, LEDs sind frei von Schadstoffen (RoHS). Energiesparlampen enthalten unter anderem Quecksilber und sind über den Sondermüll zu entsorgen; LEDs können Sie einfach zum Elektroschrott geben!

 

Schadet es einem LED- Leuchtmittel wenn es oft ein- und ausgeschaltet wird?

Nein, Sie können praktisch 24h lang eine LED Leuchte an und wieder ausschalten, ohne dass die Lebensdauer darunter leidet. Im Gegenzug schadet häufiges Ein- und Ausschalten der herkömmlichen Beleuchtung . LED-Beleuchtung kann beliebig oft ein- und ausgeschaltet werden.

 

Was bedeuten kaltweiss und warmweiss?

LED Strahler gibt es in verschiedenen Lichtstärken, weiß, tageslichtweiss und warmweiss. Die Farbe Weiss ist sehr hell und hat einen Wert von 6500 Kelvin. Eingesetzt wird diese Farbe wegen Ihrer hohen Lichtausbeute meist in der Schaufensterbeleuchtung oder auch im Badezimmer. Bevorzugen Sie z.B. im Wohn- und Schlafzimmer ein eher gemütlicheres Licht, so empfehlen wir Ihnen die Farbe warmweiß, die einen Wert von 2700 Kelvin hat. Diese Farbe wird von vielen als angenehm empfunden und spendet ein ähnliches LIcht wie im Vergleich eine Glühbirne. Wie Sie sich auch entscheiden ist es natürlich eine Sache Ihrer Geschmacksrichtung. Mit LEDs ist jeder Wohnbereich, jeder Außenbereich optimal ausleuchtbar.

 

Warum sollte ich eine LED Leuchte kaufen?

Die beste Antwort die wir Ihnen geben können: Weil Sie schlau sind. Lichtquellen aus LED sind das Licht der Zukunft! LED eröffnen Ihnen neue Möglichkeiten für Lichtanwendungen, vor allem aufgrund ihrer kleinen Abmessungen und ihrer Energieeffizienz. Sie sind so leicht zu handhaben wie klassische Glühbirnen oder Halogenlampen. Die gängigen Sockelvarianten (z.B. E14, E27) ermöglichen den problemlosen Austausch. LED-Lampen sind für innen und aussen geeignet.

 

Wieviel Energie kann ich mit LED sparen?

Wer ernsthaft etwas für die Umwelt und das Klima tun will, der sollte zur LED greifen. Kein anderes Thema erhitzt die Gemüter so sehr wie die steigenden Kosten für den eigenen Energiebedarf. Die Nachrichten bringen uns in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen die frohe Botschaft der Stromkonzerne: Es wird teurer. Die logische Konsequenz für den einzelnen daraus bedeutet zu sparen. Es ist wirklich möglich mit LED Energie zu sparen. Wir von LEDfux möchten Ihnen Tipps geben, wie Sie einen effektiven Beitrag für die Umwelt und nebenbei auch was für Ihren Geldbeutel tun können. Herkömmliche Glühlampen sorgen durch ihren Stromverbrauch für eine hohe Umweltbelastung. Nur 5% der benötigten Energie werden in Licht umgewandelt, die restlichen 95% verpuffen in Wärme. LED Leuchtmittel sorgen durch ihren geringen Stromverbrauch für eine minimale Umweltbelastung. Wir wollen Ihnen dies Anhand eines Vergleiches verdeutlichen.

Vergleichsrechnung bei 10 Stunden Leuchtdauer pro Tag und einem Strompreis von 0,22 € kw/h:

Vergleichsrechnung